Vorteile der 24 Stunden Pflege

Vorteile der 24 Stunden Pflege

Professionelle 24-Stunden-Pflege zu Hause

Es wäre empfehlenswert, dass sich die Familienangehörigen bereits vor Eintritt des Pflegefalls mit der Frage der Pflegeorganisation auseinandersetzen würden. Die Praxis zeigt aber, dass meist erst im Ernstfall eine Entscheidung getroffen wird. Die Angehörigen müssen sich zwischen einer Betreuung im Pflegeheim oder der Pflege zu Hause durch die eigene Familie oder andere Pflegeanbieter entscheiden.

Wenn Sie die Pflege Ihrer Angehörigen nicht selbst übernehmen können, diese aber gerne im eigenen Zuhause bleiben möchten, dann können Sie sich kostenlos und unverbindlich über die Vorteile der 24-Stunden-Pflege durch osteuropäische Pflegekräfte informieren:

 

Vergleich

Pflegeheim & 24-Stunden-Pflege zu Hause
Pflegeheim

1:1 Betreuung nicht möglich

Personal arbeitet unter Zeitdruck

Individuelle Pflege durch Personalmangel und Kostenfaktor nur bedingt möglich

Schichtdienst und ständiger Personalwechsel

Fachpersonal kann mit Schwerstpflegebedürftigen und stark weglaufgefährdeten Patienten besser umgehen

24-Stunden-Pflege zu Hause

1:1 Betreuung ist Standard

Die Pflegeperson hat Zeit, da sie sich nur auf eine zu pflegende Person einstellen muss

Die Pflegeperson kann sich individuell auf die Wünsche und Bedürfnisse des zu Pflegenden einstellen

Die Pflegeperson bleibt ca. 2 Monate und auch länger

Eine Pflegeperson kommt schnell an ihre Grenzen um Schwerstpflegebedürftige und stark weglaufgefährdete Patienten zu versorgen

Die Vorteile der 24-Stunden-Pflege

Wenn es in der Familie zum Pflegefall kommt, müssen binnen kurzer Zeit wichtige Entscheidungen getroffen werden, die für alle Beteiligten eine Veränderung bedeuten. Ob eine Unterbringung in einem Heim oder die häusliche Pflege sinnvoll und realisierbar ist, muss immer individuell entschieden werden. Es gibt durchaus auch sehr empfehlenswerte stationäre Einrichtungen, die ein würdevolles Altern ermöglichen. Leider werden diese durch gravierende Pflegemissstände in anderen Heimen ins schlechte Licht gestellt.

Unabhängig davon bietet die 24 Stunden Pflege im eigenen Zuhause nicht nur die Möglichkeit in der gewohnten und geliebten Umgebung zu bleiben, sondern auch viele pflegerelevante Vorteile, wie Einzelbetreuung, Zeit auf die Wünsche und Bedürfnisse einzugehen und die Möglichkeit ein intensives Vertrauensverhältnis aufzubauen, das die Basis guter Pflege ist.

Situation in stationären Einrichtungen

Die Pflegequalität in den Alters- und Pflegeheimen wird vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) geprüft und mit Schulnoten bewertet. Dennoch ist es schwer ein gutes Heim zu finden, da diese Noten ein Gesamtbild vermitteln und nicht die Realität der einzelnen Prüfbereiche. So kann zum Beispiel die räumliche Ausstattung oder farbliche Gestaltung ansprechend sein, dafür mangelt es an guter medizinischer Behandlung oder sozialer Betreuung. Hinzu kommt der länderübergreifende permanente Mangel an qualifiziertem Pflegepersonal, um der hohen Nachfrage an Pflege gerecht zu werden. Der demografische Wandel sorgt für viele pflegebedürftige ältere Menschen und im Gegenzug zu wenig jüngeres Pflegepersonal für diesen anspruchsvollen Job.

Vorteile einer Heimunterbringung

Wenn der Pflegebedürftige einer intensiven medizinischen Betreuung bedarf, dann ist die Pflege in einem Heim sicherlich sinnvoller, da regelmäßige Kontrollen stattfinden und der Gesundheitszustand engmaschig überwacht wird. Auch bei einer starken Demenz mit eventueller Weglauftendenz ist der Pflegebedürftige in einem Pflegeheim mit darauf spezialisiertem Fachpersonal sehr gut aufgehoben, wenn gut gepflegt wird.

Wenn die Senioren noch recht rüstig und unternehmenslustig sind, dann kann das soziale Leben in einem Heim durchaus eine Bereicherung für ihr Leben darstellen. Es gibt meist ein breit gefächertes Veranstaltungsangebot und der Austausch mit gleichaltrigen Personen die ähnliche Erfahrungen machen, ist möglich.

Die menschliche Atmosphäre im Haus ein wichtiger Indikator dafür, ob sich die älteren Menschen wohl fühlen oder nicht.

In Würde zu Hause altern mit der 24-Stunden-Pflege

Die Pflege durch Pflegekräfte aus dem EU-Ausland ist eine gute Möglichkeit zu Hause nach seinen eigenen Wünschen und Bedürfnissen gepflegt zu werden. Auch die Angehörigen werden eingebunden und können Einfluss auf die Qualität der Pflege nehmen.

Dazu ist eine bezahlbare und würdevolle Pflege für die Senioren möglich, wobei auch Ehepaare gemeinsam zu Hause zu sehr günstigen Konditionen gepflegt werden können. Je nach Pflegegrad wird Ihre Zuzahlung immer individuell berechnet.  Informieren Sie sich rechtzeitig über Ihre finanziellen Möglichkeiten hinsichtlich der häuslichen Pflege.

Kompetente und zuverlässige Pflegekräfte aus Osteuropa

Mit viel Herzblut versuchen wir für jede Pflegestelle immer eine passende Pflege- und Betreuungskraft zu finden, die mit dem pflegebedürftigen Patienten in häuslicher Gemeinschaft lebt. Wir legen viel Wert auf Qualität, Seriosität und liebevolle Pflege durch erfahrenes Pflegepersonal. Hier können wir auf einzelne Wünsche reagieren und entsprechend vermitteln, damit sich der Pflegebedürftige zu Hause weiterhin wohl fühlt und gut gepflegt wird.

Unsere Pflegekräfte aus Polen, Rumänien, Slowenien, Bulgarien oder anderen osteuropäischen Ländern verfügen über:

  • sehr hohe fachliche Kompetenz
  • gute Deutschkenntnisse
  • ein legales Beschäftigungsverhältnis (A1 Bescheinigung)
  • alle relevanten Versicherungen (Unfall-, Kranken- und Haftpflichtversicherung)
  • die Möglichkeit sich jederzeit an uns als Vermittler zu wenden

Bei der 24-Stunden-Pflege kann ein sehr inniges Verhältnis zwischen der Pflegekraft und dem pflegebedürftigen Menschen aufgebaut werden. Dadurch entsteht ein Vertrauen, das die Zusammenarbeit für beide Seiten deutlich vereinfacht und die Lebensqualität der Senioren verbessert.

IN NUR 3 SCHRITTEN ZUR BETREUUNGSKRAFT

Unsere Leistung genau dann, wenn Sie sie brauchen

1. BERATUNG & BEDARFSANALYSE

In einem unverbindlichen Beratungs­gespräch wird festge­stellt, welche Anforderungen Ihre persönliche Situation an die Betreuungs­kraft stellt. Anhand dessen erstellen wir mit Ihnen ein für Sie passendes Pflege- & Betreuungs­konzept.

2. PERSONAL­SUCHE & PERSONAL­VORSCHLÄGE

Entsprechend Ihren Bedürfnissen, suchen wir eine passende Betreuungskraft für Sie. Die Vorschläge übermitteln wir Ihnen und stimmen alles Weitere mit Ihnen ab.

3. ANREISE DER BETREUUNGS­KRAFT

Sobald Sie sich entschieden haben, organisieren wir die Anreise für Ihre Betreuungskraft. Ein somedi-Mitarbeiter steht Ihnen vor Ort zur Seite. Von Tag 1 ab, bleiben wir in ständigem Kontakt mit Ihnen.

In der Regel dauert es 10 Tage, bis eine angeforderte Betreuungskraft bei Ihnen zu Hause sein kann. In besonders dringenden Fällen können wir auch deutlich schneller eine Ersatzkraft stellen.

24 Stunden Pflege auch preislich interessant!

Am folgenden Beispiel sehen Sie, welche Kosten zum Beispiel im Bundesland Bayern in den Pflegeeinrichtungen seperat anfallen.

Diese Leistungen sind Durchschnittspreise, die den Bewohnern von Senioren- und Pflegeheimen bei Pflegestufe 2 zusätzlich in Rechnung gestellt werden.

Im Vergleich dazu, sind diese Leistungen bei der 24 Stunden Pflege bereits im Preis inbegriffen.

Dienstleistung Preis / Stunde
Zimmerservice ohne Vorliegen einer Erkrankung 25,00€
Einkaufshilfe, Abrechnung nach Zeitaufwand 25,00€
Näh-Flickarbeiten 25,00€
Versorgung mit speziellen Getränken, z.B. besondere Säfte,
Gertränke mit Alkohol oder in größerem Umfang als vereinbart
€/Stück
Begleitdienste z.B. Besuchen von Freunden/Bekannten/Verwandschaft
kulturelle Veranstaltungen
25,00€

Angebot 24 Stunden Pflege anfordern

Fordern Sie jetzt Ihr persönliches Betreuungs-Angebot an.
KOSTENLOS & UNVERBINDLICH.

© 2019 somedi GmbH 24 Stunden Pflege und Betreuung. All Rights Reserved.
Wir verwenden bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite Cookies. Indem Sie unsere Webseite benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.
Akzeptieren