In Hessen trotz Pflegebedürftigkeit zu Hause leben

Senden Sie uns eine E-Mail

  • 2. Beratung
    Unbenannt-1Bedarfsanalye
  • 3. Angebot
    Unbenannt-1innerhalb 3 Werktagen!

Hessen mit Somedi trotz Pflegebedürftigkeit genießen

Das Bundesland Hessen gehört wirtschaftlich zu den erfolgreichsten Teilbereichen der Bundesrepublik Deutschland. Sowohl die Region um die Landeshauptstadt Wiesbaden als auch der Raum Frankfurt am Main gehören zu den strukturstärksten Wirtschaftsgebieten. Das Bundesland Hessen umfasst landschaftlich reizvolle Gebiete mit Fachwerkstädten und romantischen Adelssitzen. Die Lebensqualität ist hoch.

Das schlägt sich auch bei der durchschnittlichen Lebenserwartung der Hessen nieder. Hat ein männlicher Hesse das 65. Lebensjahr vollendet, darf er durchschnittlich mit 17,87 weiteren Lebensjahren rechnen. Bei einer Frau von 65 liegt die durchschnittliche Lebenserwartung bei 20,81 weiteren Jahren. Senioren in Hessen haben eine klare Vorstellung davon, wie sie ihre Lebenszeit nutzen wollen. Auch bei Pflegebedürftigkeit wird das Leben im eigenen Wohnumfeld als angenehmer empfunden als der Umzug in eine Pflegeeinrichtung. Anstelle von „Fließbandpflege“ durch abgehetzte und überarbeitete Pflegekräfte bietet Somedi auch in Hessen den 24-Stunden Pflegeservice durch kompetente, auf deutschem Niveau ausgebildete polnische Pflegekräfte an.

Die Pflegerinnen sind bei polnischen Unternehmen regulär beschäftigt. Alle Vorschriften des Arbeitnehmerentsendungsrechts innerhalb der EU werden eingehalten und durch Somedi stets geprüft. Die Pflegekräfte werden nach dem deutschen Mindestlohngesetz bezahlt. Es handelt sich also nicht um Billigkräfte. Vielmehr überzeugen sie durch Freundlichkeit, Zugewandtheit und Kompetenz, wenn sie neben Pflegeleistungen auch Betreuungsleistungen und Haushaltsarbeiten erledigen. Die gerade im Alter so wichtigen Sozialkontakte in der Nachbarschaft bleiben erhalten, weil die Pflegekraft ihren Schützling auch zu Verabredungen und Terminen begleitet. Angehörige und Betroffene können wieder ohne Sorge in die Zukunft sehen.

Aktuelles aus dem Blog